Serra
Slideshow Header

Africa XE 135 / XE160

Das größte Sägewerk für schweres Stammholz

Kurze Maschineneinführung

 

 

Das Blockbandsägewerk Africa ist speziell für starkes Rundholz konzipiert und wird ausschließlich stationär angewandt. Zwischen zwei hohen Peiner Trägern sind 20 mm starke Stahlplatten eingeschweißt, die oben mit massivem Edelstahl abschließen. Auf ihnen ruht die Last tonnenschwerer Stämme. Die XE 160 ist ein Blockbandsägewerk mit einem Rollendurchmesser von 1.000 mm. Sie ist in der Lage Stämme mit einem Durchmesser von bis zu 160 cm zu verarbeiten. Damit der Bediener die Übersicht behält ist seine Kabine hydraulisch sowohl in der Höhe, als auch seitwärts verstellbar. Auf der Abbildung oben ist davon die „Cabrio-Version" abgebildet. Die Eiche auf dem Foto hat einen Durchmesser von 140 cm.

Der Antrieb der XE 160 erfolgt über einen 45 kW starken Elektromotor. Der Sägekopf ist schräg aufgesetzt. Sie bestimmen wie die Einteilung und Gestaltung der umfangreichen hydraulischen Baugruppen zur Stamm- und Schnittholzmanipulation auszusehen hat.

um Einsatz kommt die XE 160 hauptsächlich in den Tropen oder in Spezialbetrieben in Europa. Die kleinere Schwester, die XE 135, ist die stationäre Alternative zur BAVARIA SE 135. Vielen Anwendern reicht diese Größe vollkommen aus. Sie bevorzugen aber einen Grundrahmen aus massivem Stahl, weil sie nicht vor haben mobil damit unterwegs zu sein.